5. Forum gegen aufgezwungene unnütze Großprojekte – am 17., 18., 19. Juli in Bagnaria Arsa (UD), Italien

An alle Zusammenschlüsse, Vereine und Bürgerinitiativen, an Frauen und Männer,

  • die sich für den Schutz und Erhalt ihres Lebensumfelds einsetzen,
  • die sich unnützen, aufgezwungenen Großprojekten entgegenstellen
  • und nach Alternativen für eine wirtschaftlich und sozial vertretbare Entwicklung suchen.

Das 5.Forum gegen unnütze, aufgezwungene Großprojekte findet dieses Jahr am 17., 18. und 19. Juli 2015 in Friaul (Venetien) statt, es wird ausgerichtet von den Komitees No Tav Bagnaria und Controlatav di Portogruaro (VE).

In Fortsetzung der Foren in Val Susa (Italien, 2011), Notre Dame des Landes (Frankreich, 2012), Stuttgart (Deutschland, 2013) und Rosia Montana (Rumänien, 2014) wird die Karawane der weißen Elefanten diesmal in der kleinen Gemeinde Bagnaria Arsa in der Provinz Udine Halt machen.
Die Diskussionsthemen umfassen:

  • Nutzung und Missbrauch von Ressourcen
  • Korruption und Mafia – Infiltrierung in Großprojekte
  • Demokratie und das Recht auf Widerstand

Auf der noch im Aufbau befindlichen Facebook-Seite für das 5.Forum gegen unnütze, aufgezwungene Großprojekte unter http://www.notavfvg.altervista.org werden alle jeweils aktuellen Angaben zu Anreise, Unterkunft und Aufenthalt in der Umgebung sowie die Informationen zum Programm der drei Tage zu finden sein.
Schon jetzt könnt Ihr uns für laufende Informationen per E-Mail kontaktieren: notavfrg@libero.it
WIR LADEN EUCH EIN: SCHLIESST EUCH UNS AN!

Advertisements