Solidaritätsadresse an die Demonstration in Turin am 22.2.2014

Mit großer Entrüstung haben wir vom AK ‚Stuttgart 21 ist überall‘ von der unglaublichen Anklage wegen Terrorismus gegen die vier NO TAV-Aktivisten erfahren.

Wir schicken den vier jungen Leuten unsere herzlichen und solidarischen Grüße: Lasst euch nicht unterkriegen!

Nach dem Prozeß mit der immensen Schadensersatzforderung von über 200.000 Euro ist dies wohl ein weiterer Versuch, der NO TAV-Bewegung endlich den Garaus zu machen.

Unsere Gegner in der unheiligen Allianz von Wirtschaft, Politik, Medien und Justiz wollen, dass wir uns verkriechen und den Kopf nicht mehr heben.

Dabei sind sie es, die uns mit terroristischen Mitteln die Großprojekte aufzwingen.

Aber sie haben die Rechnung ohne uns gemacht:

Die Demonstrationen bei euch und in Notre-Dame-des-Landes am Samstag sind ein wirkungsvolles Signal dagegen!

Wir bleiben standhaft und verstärken unsere Zusammenarbeit mit dem Ziel eines noch wirksameren Widerstands!

Auch in Stuttgart werden wir diesen Vorfall breit bekannt machen und euch nach Kräften unterstützen.

A SARA DURA! OBEN BLEIBEN!

M.H. ( im Namen des AK ‚Stuttgart 21 ist überall‘ )

Advertisements